HomeBilderTombolaWeihnachtsmärkteGästebuchKontakt

Weihnachtsmärkte
Besuchte Märkte
Augsburg
Aurich
Böblingen
Bottrop
Bratislava
Braunschweig
Bremen
Budapest
Delmenhorst
Dortmund
Emden
Erfurt
Goslar
Hamburg
Hannover
Hildesheim
Köln
Leer
Linz
Lübeck
Lüneburg
Magdeburg
Nagykanizsa
Oldenburg
Osnabrück
Schwerin
Sibenik
Stuttgart
Trier
Wien
Würzburg
Zagreb
Nur Becher
Berlin
Heidelberg
Jena
Kiel
Mannheim
Osterholz-Scharmbeck
Rothenburg
Weimar
Wernigerode

Braunschweig 2004




Nach dem Besuch in Hannover ging es dann also am 4.12.2004 weiter nach Braunschweig. Dort haben wir erstmal gelernt, dass der Hauptbahnhof ewig weit von der Innenstadt entfernt ist, und dass der Weg dahin alles andere als sehenswert ist. Sein schönes Gesicht zeigte die Stadt dann auch wirklich erst im Zentrum, so dass der Weihnachtsmarkt doch vor einer wirklich schönen Kulisse stattfandt. Wir haben dann dort auch einige schöne Stunden verbracht und natürlich auch den dortigen Glühwein und Lumumba probiert. An dieser Stelle sei vor dem dort auch zu bekommenden "Glögg" gewarnt. Diese ja schon durch IKEA bekannte schwedische Glühweinvariante zeichnete sich dort jedenfalls durch eine sehr ekelige Süße aus, die einiges an Überwindung gekostet hat. Aber immerhin erreichte uns beim "Genuß" dieses Gesöffs die frohe Kunde aus Freiburg, wo unser ruhmreicher SV Werder Bremen zu dieser Stunde die Freiburger mit 6:0 besiegten. Da schmeckte dann sogar der Glögg etwas besser. Auf dem Rückweg zeigte sich Braunschweig dann aber wieder von der schlechteren Seite, denn warum die Straßenbahnen dort an einem Adventssamstag nur im 30 Minuten-Takt und dann völlig überfüllt von der Innenstadt zum Hauptbahnhof fahren, haben wir nicht wirklich verstanden.