HomeBilderTombolaWeihnachtsmärkteGästebuchKontakt

Weihnachtsmärkte
Besuchte Märkte
Augsburg
Aurich
Böblingen
Bottrop
Bratislava
Braunschweig
Bremen
Budapest
Delmenhorst
Dortmund
Emden
Erfurt
Goslar
Hamburg
Hannover
Hildesheim
Köln
Leer
Linz
Lübeck
Lüneburg
Magdeburg
Nagykanizsa
Oldenburg
Osnabrück
Schwerin
Sibenik
Stuttgart
Trier
Wien
Würzburg
Zagreb
Nur Becher
Berlin
Heidelberg
Jena
Kiel
Mannheim
Osterholz-Scharmbeck
Rothenburg
Weimar
Wernigerode

Lüneburg 2006

Der Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz
Der Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz

1050 Jahre Lüneburg




Am zweiten Adventssonntag, den 10.12. haben wir mit den Weihnachtsmarktbesuchen des Jahres 2006 begonnen. Dank strahlendblauem Himmel und dem Wissen, dass uns in Lüneburg eine schönes, altes Städtchen erwartet, sind wir direkt nach dem Frühstück aufgebrochen. Nach gut 2 1/2 stündiger Autofahrt über die Dörfer sind wir gegen 14:30 Uhr am Ziel angekommen. Dort haben wir erstmal einen kleinen Bummel durch die Altstadt gemacht, bevor wir den Marktplatz mit dem Weihnachtsmarkt erreicht haben. Dort haben wir erst einmal die obligatorischen Glühweinbecher ergattert. Diese sind leider nicht sonderlich hübsch, da zum diesjährigen Städtegeburtstag praktisch nur eine dicke 1050 auf die Becher gedruckt wurde. Das ist natürlich wenig weihnachtlich, aber allemal besser als gar kein Becher. Nachdem wir ausgiebig über den recht kleinen, aber sehr schön gelegenen Weihnachtsmarkt geschlendert sind, sind wir nach einem kleinen Spaziergang an der Illmenau zurück zum Parkhaus gekommen. Von dort aus ging es dann über die Autobahn in gut einer Stunde zurück nach Bremen.