HomeBilderTombolaWeihnachtsmärkteGästebuchKontakt

Galerieauswahl
Schnap(s)schüsse
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
   Erfurt
   Donaukreuzfahrt
   Spencer/Hill Fantreffen
   Sommerfest
   Waginger See
   Noch 2 Tage mit Bud
   Nesse
   Duhnen
   Norderney
   Weserwege
   2 Tage mit Bud
   Geburtstag
   Berlin
   Silvester
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003
2002
2001
2000
Statistik
Galerien: 211
Bilder: 10324
Kommentare: 446
Bildkommentare
Zurück zur Galerie
Aufrufe: 1460 Bild-Nr. 29 von 35 Kommentare: 4
Nebel zieht auf und die Lasermaschine ist auch an.
Kommentare zu diesem Bild

yeah! schrieb am 22.08.2011 um 20:01:
das letzte trockene röcheln. kurz danach ist sie verreckt!

Dennis schrieb am 22.08.2011 um 21:05:
Das kommt davon, wenn die Praktikanten mit dem Ding nicht umgehen können.

yeah! schrieb am 23.08.2011 um 11:34:


Verfahren wie folgt:
>> Tank leeren und mit klar Wasser ausspülen
>> Tank mit klar Wasser 1/2 füllen, Maschine aufheizen und Wasser durchpusten.
>> Maschine aus, abkühlen. Tank wieder leeren.
>> 1/2 Ltr. Wasser mit hü Entkalker (Zitronensäure) nach Vorschrift für Kaffeemaschinen anrühren und in den Tank füllen.
>> Maschine aufheizen und kurz nebeln. Draussen machen!
>> Maschine abschalten, abkühlen lassen, während dessen den Tank leeren und wieder klar Wasser einfüllen. Fortfahren wie 2).
>> Fertig, Ggf. wiederholen.


Und/Oder aufschrauben soll noch ne Menge bringen

Arne schrieb am 23.08.2011 um 23:56:
Viel Erfolg! :-)

Würde mich aber nicht wundern, wenn das Ding einfach irgend wann mal überlagert ist.

Bei Euch wurde es wenigstens benutzt. :-)
 
Bild kommentieren
Zurück zur Galerie