HomeSucheFilmeDarstellerCrewMedienSerienAuftritteDrehorte

Hannibal Gott vergibt - Django nie! Vier für ein Ave Maria Hügel der blutigen Stiefel Die rechte und die linke Hand des Teufels Freibeuter der Meere Vier Fäuste für ein Halleluja Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle Zwei wie Pech und Schwefel Zwei Missionare Zwei außer Rand und Band Zwei sind nicht zu bremsen Das Krokodil und sein Nilpferd Zwei Asse trumpfen auf Zwei bärenstarke Typen Vier Fäuste gegen Rio Die Miami Cops Die Troublemaker
Deutsch Englisch Ungarisch Italienisch
Datenbank-Suche
Neuigkeiten
News
Daten-Updates
Biografien
Bud Spencer  Bud Spencer
Terence Hill  Terence Hill
Filme
Alle Filme
Die gemeinsamen Filme
Bud Spencers Solofilme
Terence Hills Solofilme
Serien
TV-Auftritte
Dokumentationen
Berichte
Werbung
Demnächst im Fernsehen
Darsteller
Alle Darsteller
Stuntmen
Nebendarsteller
Kleinstdarsteller
Crew / Stab
Alle Crewmitglieder
Komponisten
Regisseure
Veröffentlichungen
Blu-ray
DVD
VHS
Soundtracks
Bücher
Songs
Aktuelle Veröffentlichungen
Kommende Veröffentlichungen
Hintergrundberichte
Essay über Bud und Terence
Bud als Musiker
Drehort-Berichte
Bud in Deutschland
Die Doppelgängerfilme
Interview mit Yanti Somer
Fotoromane
Comics
Quiz
Kontakt
Über uns
Mail
Forum
Gästebuch
Facebook
Partner von
Neuigkeiten rund um Bud und Terence
29.04.2016 11:01 Uhr - La Pellicola d'oro: Terence Hill bekommt Preis für sein Lebenswerk
Am vergangenen Montag fand im Teatro Ghione in Rom zum sechsten Mal die Verleihung "La Pellicola d'Oro" (dt. Der goldene Film) statt. Bei dieser Filmverleihung stehen einmal nicht die Darsteller und Regisseure, sondern die Crew hinter den Kulissen, wie Produzenten, Kameramänner, Architekten, Kostüm- und Maskenbildner oder Tontechniker im Vordergrund. Die Crewmitglieder selbst verleihen dann ihrerseits Preise für die besten Darsteller. Eine besondere Ehre wurde bei der diesjährigen Verleihung Terence Hill zu Teil, der den Preis für sein Lebenswerk entgegen nehmen durfte. Bei seiner Dankesrede sagte er, dass er normalerweise ungern zu Preisverleihungen geht, dass es in diesem Fall aber eine besondere Ehre sei, eben weil dieser Preis von den Crewmitgliedern vergeben wird.
Nachdem er selbst den Preis entgegen genommen hatte, hatte er dann noch die Ehre einen weiteren Preis für das Lebenswerk an die Brüder Amedeo und Umberto Leurini zu vergeben, deren Transportfirma schon seit den 30er Jahren im Filmgeschäft tätig ist.
Quelle und Bild: artnove.org
28.04.2016 15:18 Uhr - Buds deutsche Stimme Wolfgang Hess verstorben
Aus Synchronsprecher-Kreisen ist die traurige Nachricht zu uns gelangt, dass der Synchronsprecher Wolfgang Hess verstorben ist. Damit verliert Bud Spencer seinen letzten Stammsprecher. Hess sprach Spencer das erste mal 1970 in Die rechte und die linke Hand des Teufels. Während Bud Spencers Kinokarriere teilte er sich diese Arbeit hauptsächlich mit Martin Hirthe und Arnold Marquis. Nach dem Tod Marquis 1990 war Hess alleiniger Stammsprecher Spencers und sprach ihn zuletzt 2008 in Mord ist mein Geschäft, Liebling. Insgesamt sprach er Spencer 43 mal. Nun ist seine Stimme für immer verstummt und die Synchronwelt verliert eine weitere Legende.
Weitere Informationen: Wolfgang Hess in der Spencer/Hill-Datenbank
20.04.2016 14:16 Uhr - Im Mai gibt's auf die 12: Viele Spencer/Hill-Filme im FreeTV
Der kommende Mai bietet den Fans der gepflegten TV-Unterhaltung wieder einige Leckerbissen. Ganz vorne mit dabei ist natürlich wieder Kabel 1. Einen echten TV-Marathon gibt es dieses Mal zwar nicht, aber lumpen lässt man sich dennoch nicht. So gibt es am Donnerstag, dem 12.05. zur Primetime schon mal ein Doppelpack zum Aufwärmen. Den Beginn macht um 20:15 Uhr Zwei Missionare, direkt gefolgt von Zwei bärenstarke Typen. Am Pfingstmontag folgt schließlich ein Dreierpack. Ab 10:00 Uhr wird einem die Mittagszeit mit Vier Fäuste gegen Rio, Vier Fäuste für ein Halleluja und Eine Faust geht nach Westen versüsst. Abgerundet wird der Mai auf Kabel 1 mit einem weiteren Doppelpack zur Primetime. Am Donnerstag, den 19.05 ermittelt Terence Hill am 20:15 Uhr zuerst in Der Supercop, bevor unsere beiden Haudegen schließlich in Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle eine waschechte Bruchlandung hinlegen.
Ähnlich gut wie Kabel 1 meint es im Mai auch RTL Nitro mit den Spencer/Hill-Fans. Als Vorprogramm zum Dreierpack am Pfingstmontag senden sie dort am Pfingstsonntag ab 10:50 Uhr alle sechs Episoden der Serie 2 Engel mit 4 Fäusten hintereinander weg. Die Serie hat zwar qualitative Schwächen, läuft dafür aber eher selten im TV und ist daher vielleicht mal einen Blick wert. Und nach der Serie ist bei RTL Nitro noch nicht Schluss. Beginnend am 17.05. startet eine kleine dienstägliche Spencer/Hill-Reihe, ebenfalls zur Primetime. Am 17.05 Uhr gibt es um 20:15 Uhr Die Miami-Cops, gefolgt von Keiner haut wie Don Camillo, eine Woche später folgen dann noch Der Bomber und Bud, der Ganovenschreck, bevor am 31.05. schließlich Der Große mit seinem außerirdischen Kleinen den vorläufigen Abschluss der Reihe bildet. Auch dieser Film läuft um 20:15 Uhr.
Zum ersten Mal im Spencer/Hill-Bereich auf sich aufmerksam macht der noch recht neue Spartensender RiC, der hauptsächlich auf Kinder als Zielgruppe setzt. Hier startet am Donnerstag, den 12.05. um 20:15 Uhr die Ausstrahlung der ebenfalls sechsteiligen Serie Big Man. Ab diesen Termin folgt jeden Donnerstag eine neue Folge. Inwiefern man mit dieser Serie gerade Kinder begeistern kann, sei mal dahin gestellt.
Abgerundet wird das Spencer/Hill-Programm im Mai durch die Ausstrahlung von Verflucht, verdammt und Halleluja am Sonntag, den 22.05. um 20:15 Uhr auf Tele 5 und durch die beiden Karl May-Filme Winnetou 2 und Unter Geiern, die der SWR am Samstag, den 07.05 und 21.05. jeweils mittags um 12:15 Uhr sendet. Somit sollte im Mai wirklich für jedem Fan etwas dabei sein. Wir wünschen viel Spaß!

Detailiertere Informationen: Zu den TV-Terminen
13.04.2016 15:03 Uhr - Terence Hill spricht über Zukunftspläne
In der aktuellen Ausgabe der italienischen TV-Zeitschrift Sorrisi e canzoni TV gibt es ein Interview mit Terence Hill. Die Journalistin Tiziana Lupi hat Terence Hill in Los Angeles angerufen, wo er gerade seinen Sohn Jess besucht. Terence erzählt kurz von seinem Urlaub mit der Familie auf Hawaii, bevor er schließlich seinen Ausstieg aus Un passo dal cielo erklärt, den er damit begründet, dass er keine zwei Hauptrollen in großen Serien mehr spielen kann. Er musste also eine der Serien verlassen und entschied sich dabei für "Un passo dal cielo", weil er der Meinung ist, dass die Geschichte um den Förster Pietro zu Ende erzählt sei. Er ist überzeugt, dass sein Nachfolger in der Serie sehr gut sein wird und dass die Serie daher weiterhin Erfolg haben wird. Der Rücktritt aus der einen Serie bedeutet zugleich, dass er mit der anderen Serie weitermacht. Und so bestätigt Terence im weiteren Gesprächsverlauf auch direkt eine kommende elfte Staffel von Don Matteo. Die Dreharbeiten dazu werden im nächsten Jahr beginnen. In der Zeit bis dahin möchte Terence sich den Dingen widmen, die in den vergangenen Jahren wegen der vielen Dreharbeiten liegen geblieben sind. Ein kurzes TV-Projekt in der Zwischenzeit schließt er allerdings auch nicht aus, er betont dabei allerdings das kurz. Wir sind gespannt und werden Euch natürlich auf dem Laufenden halten.
29.03.2016 11:42 Uhr - Terence Hill feiert heute seinen 77. Geburtstag

Terence Hill feiert heute seinen 77. Geburtstag. Wir gratulieren ihm herzlich und wünschen ihm noch viele weitere gesunde Jahre.
22.03.2016 10:43 Uhr - Bud Spencers neues Buch endlich veröffentlicht
Viel Zeit ist vergangen seit dem Bud Spencers viertes Buch im Mai letzten Jahres angekündigt wurde. Ursprünglich sollte es bereits im Oktober mit einer CD mit neapolitanischen Liedern im Gepäck erscheinen. Mit einem halben Jahr Verspätung und ohne CD ist es nun soweit. "Was ich Euch noch sagen wollte..." ist ab sofort verfügbar. Neben der normalen Ausgabe lässt sich beim Verlag direkt auch noch eine auf 3333 Exemplare limitierte Sonderausgabe bestellen. Dieser liegt eine Bonus-DVD mit Filmmaterial der letzten beiden Promo-Aktionen Bud Spencers in Berlin und ein Plakat des Covermotivs in DIN A2 bei.

Der Start des Buches wurde in diversen Zeitungen und deren Online-Seiten mit Artikeln begleitet. Diese weit über 100 Artikel basieren im Wesentlichen auf drei Quellen: Einer Meldung der deutschen Presseagentur dpa, einem Interview der Journalistin Constanze Reuscher für den Springer-Verlag und einer Meldung der österreichischen Presseagentur APA.
Beispiel dpa: Frankfurter Rundschau
Beispiel Springer: Hamburger Abendblatt
Beispiel APA: Salzburger Nachrichten

Weiterführende Informationen:
Das Buch in der Spencer/Hill-Datenbank
Die Sonderausgabe in der Spencer/Hill-Datenbank
14.03.2016 11:36 Uhr - Terence Hill zu Gast in der Talkshow 'Porta a Porta'
Am letzten Donnerstag war Terence Hill in der italienischen Talkshow Porta a Porta zu Gast. Das einzige Thema dieser Ausgabe der Sendung war der anhaltende Erfolg von Don Matteo. Neben Hauptdarsteller Terence Hill waren daher auch Nino Frassica, Simone Montedoro, Sara Zanier, Nadir Caselli, Francesco Scali, Pietro Pulcini und Dalila Pasquariello zu Gast. Die Stimmung war sehr ausgelassen und locker, was zu einer sehr sympathischen Show mit einem gut aufgelegten Terence Hill führte.
Link: Der Auftritt von Donnerstag in der Spencer/Hill-Datenbank
08.03.2016 09:51 Uhr - Wake Up Roma: Hill unterstützt Kampagne zur Stadtreinigung
"Wake up Roma" ist eine Stadtreinigungsaktion, bei der Freiwillige mitmachen können am 12. März 2016 an vier Orten der Stadt (Villa Alberoni Paganini, Piazza Vittorio Emanuele II, Piazza di Porta Maggiore und Piazza Anco Marzio) Müll zu sammeln, Aufkleber und Graffiti zu entfernen und andere Säuberungsaktionen durchzuführen, damit diese Orte wieder schöner werden. Terence Hill unterstützt dieses Projekt und hat dazu auch ein Video aufgenommen.
Link 1: Terence wirbt für die Aktion Wake Up Roma (youtube)
Link 2: Zur Webseite der Kampagne (ital.)
Link 3: Weiterführender Artikel zur Aktion (ital.)
02.03.2016 11:31 Uhr - Jubiläum: 45 Jahre 'Die rechte und die linke Hand des Teufels'

Heute vor genau 45 Jahren startete Die rechte und die linke Hand des Teufels in den deutschen Kinos und legte damit den Grundstein für die lange und erfolgreiche Karriere des Duos Bud Spencer und Terence Hill. Diese hatten in den Jahren zuvor zwar schon drei gemeinsame Western gedreht, doch katapultierte erst der Erfolg dieses Films die beiden Haudegen auf der Erfolgsleiter ganz nach oben. Wir haben den Datensatz des Films zu Ehren dieses Jubiläums um ein paar interessante Informationen ergänzt.
Link: Die rechte und die linke Hand des Teufels in der Spencer/Hill-Datenbank
29.02.2016 07:39 Uhr - Ennio Morricone triumphiert bei Oscar-Verleihung
Bereits zum sechsten Mal war Filmkomponist Ennio Morricone in diesem Jahr für den Oscar in der Kategorie "Beste Musik" nominiert. Nachdem er bisher immer leer ausgegangen war, konnte er in diesem Jahr endlich die begehrte Trophäe in den Händen halten. Der mittlerweile 87jährige Morricone bekam die Auszeichnung für seine Musik zum Tarantino-Film "The Hateful 8". Bereits vor neun Jahren bekam er die Trophäe schon einmal verliehen, damals allerdings für sein Lebenswerk.
Für uns ist dieser Preis natürlich deshalb eine Erwähnung wert, weil Morricone auch für sechs Spencer/Hill-Produktionen die Musik schrieb, u.a. für Mein Name ist Nobody und Nobody ist der Größte.
Link: Ennio Morricone in der Spencer/Hill-Datenbank
Alle News anzeigen

Facebook
 
Benutzer-Login
Benutzer:
Passwort:
Kein Account? Hier anmelden!
Zufallsspruch
- Da unten wo der Serpentienenweg lang führt. Da patroullieren die Bullen 24 Stunden am Tag. Ich sehe sie zwar, aber die Burschen können mich nicht sehen. Ich könnte sie jederzeit abknallen, reihenweise könnte ich die umlegen wie die Karnickel... Aber ich tu es nicht, verdammt noch mal, ich bin kein Mörder, ich verteidige mich nur. Ich richte keine Blutbäder an. Scheibt das in euer'n Scheißblättern.
Mehr Sprüche
Bild des Tages
Demnächst im TV
Alle Deutschland FreeTV Ausland
01.05. - 12:25 Uhr Sky Nostalgie
Winnetou, 2. Teil
01.05. - 17:05 Uhr Sky Nostalgie
Buddy haut den Lukas
04.05. - 05:15 Uhr Sky Nostalgie
Die rechte und die linke Hand des Teufels
05.05. - 11:05 Uhr Sky Nostalgie
Das Krokodil und sein Nilpferd
05.05. - 12:45 Uhr Sky Nostalgie
Vier Fäuste für ein Halleluja
Alle TV-Termine
Aktueller Datenbestand
Filme: 421
Darsteller: 4486
Rollenbilder: 8914
Darstellerporträts: 3838
Bilder unbekannter Darsteller: 5656
Bilder in Bildergalerien: 16615
Medien: 2465
Bücher / Pressehefte: 197
Plakate: 309
Titelbilder: 783
Screenshots: 420
TV-Auftritte: 68
Drehorte: 17
Sprüche: 284
Top 5 Filme - Heute
Heute Woche Monat Jahr
Vier Fäuste für ein Halleluja 4
Nobody ist der Größte 4
Hannibal 4
Hügel der blutigen Stiefel 4
Don Matteo 10 - La diva 3
Heutige Jahrestage
Geburtstage
Hermina Pipinic (88), Franco Migliacci (86), Vittoria Crispo (111), Nicholas Hannen (†) (135), Andrea Bruschi (48), Barbara Terrinoni (48), Mario Montuori (96), Simon Michael (66)
Todestage
Paolo Stoppa (28), José Canalejas (1), Nora Swinburne (16), Henry Levin (36)
Premieren
Big Man - Strahlen des Todes
01.05.1991 Deutschland TV-Premiere
Lucky Luke - Kaffee macht müde Männer munter
01.05.1992 Italien TV-Premiere
Virtual Weapon
01.05.2000 Deutschland TV-Premiere
Mord ist mein Geschäft, Liebling
01.05.2012 Deutschland Free-TV-Premiere

(c) 2006 - 2016 - Bud Spencer / Terence Hill - Datenbank